Am 20. Mai ist WeltBienenTag | Helfe auch Du und bestelle Dir jetzt eine Packung GRATIS Blumensamen, um Bienen weiter am Leben zu halten!

DEAL-BEWERTUNG:0
DEAL-BEWERTUNG:0

ACHTUNG! Bitte vergesst nicht, es handelt sich nicht einfach um eine Tüte Blumensamen! Es handelt sich um das Lebensgut für das Überleben unserer wichtigen Bienen!

Lass deine Kita, Schule und Stadt aufblühen!

Türanhänger: Überrasche einen lieben Menschen

Saattütchen Türanhänger

Überraschen. Gemeinsam handeln. Glücklich sein!

Sag mir, wo die Blumen sind! Vielerorts fehlt es Bienen und anderen Insekten an Nahrung. Auch Du kannst etwas tun! Dank unseres Aktionsanhängers blühen Gärten oder Balkone für Bienen auf. Überrasche einen lieben Menschen zum Weltbienentag oder einem anderen Tag mit dem Türanhänger und einem Tütchen bienenfreundlicher und ökologisch wertvoller Saatmischung.

Die Mischung enthält mehr als 40 ein- und mehrjährigen Wild- und Kulturkräuter. Die bieten das ganze Jahr ein reichhaltiges Nektar- und Pollenangebot von 70% Wild- und 30% Kulturarten.

Saathinweis: Aussaat von Anfang April bis Ende Juni auf feinkrümelige Erde. Nur andrücken, nicht einarbeiten. Sonne bis Halbschatten. Für alle Böden, Garten und Balkon geeignet. Inhalt für ca. 2 qm.

Jetzt kostenfrei einen Türanhänger anfordern, einen lieben Menschen überaschen und gemeinsam eine Blühfäche schaffen!

 

Das blühende Nahrungsangebot für unsere kleinen Freunde ist vielerorts nicht mehr ausreichend. Kitas, Schulen und Bildungsvereine laden wir ein, ihr Gelände, eine Wiese oder auch Balkonkästen dank unseren Saatsets bienenfreundliche zu gestalten. Aber jeder kannst etwas tun! Dank unseres Aktionsanhängers kannst du auch andere motivieren, dass unsere Gärten und Balkone für Bienen aufblühen.

Bienen nehmen eine Schlüsselrolle in unserer Natur ein. Der Rückgang der Bestäuber bedroht unsere Umwelt, Wirtschaft und Ernährungssicherheit. Eine Ursache: Es blüht vielerorts kaum noch. So ist das Nahrungsangebot für Bienen nicht mehr ausreichend. Kleine Blühflächen mit vielfältigen Blühpflanzen fördern besonders nichtstechende Wildbienen, aber auch Honigbienen. Die Initiative Bienenretter will mit Dir gemeinsam ein blühendes Band für Mensch und Biene durch unsere Städte ziehen.

Bild Blume Aster

Bienen brauchen Vielfalt

Bienen auf Wabe

ielerorts ist das Nahrungsangebot für Wild- und Honig-Bienen sowie Schmetterlinge nicht ausreichend. Allzu oft bestimmen öde Steingärten und monotone Rasenflächen das Bild unserer Städte. Andererseits sind oft gezüchtete, attraktive Sommerblumen für viele Bienenarten nahezu wertlos. Bienen bestäuben unsere Pflanzenvielfalt, lassen so Früchte und Samen wachsen und sichern unsere vitaminreiche Ernährung mit Obst und Gemüse.

Kleine Blühflächen mit vielfältigen Blühpflanzen fördern insbesondere Wildbienen, da deren Flugradius meist auf 50 bis 300 Meter beschränkt ist. Zusammen mit dir wollen wir ein blühendes Band mit reichlichem Nektar- und Pollenangebot durch unsere Städte ziehen. Mit wenigen Handgriffen lassen wir gemeinsam unsere Städte für Mensch und Biene aufblühen!  Mach mit!

Sonnenblumen
×

DEAL ABGELAUFEN / FEHLER MELDEN!



  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Login/Register access is temporary disabled